DIE JUNGEN ORIGINAL OBERKRAINER - Junger Schwung aus Oberkrain

DIE JUNGEN ORIGINAL OBERKRAINER
„Junger Schwung aus Oberkrain“


Label: TYROLIS MUSIC
Herkunft: Oberkrain, Slowenien
Tonträgerformat: VHS VIDEO
Anzahl der Tonträger: 1
Artikel-Nr.: VHS1023
EAN: 9003945010234

Neben der unverkennbaren Oberkrainer-Musik begrüßt HUBI (Conferencier der Gruppe) die Gruppe, führt Interviews - auch mit Slavko Avsenik (alle in der Umgebung und im Gasthaus Avsenik), stellt die einzelnen Mitglieder vor und sorgt für humoristische Einlagen

1. MEDLEY*: a) Feuerwehrpolka b) Es ist so schön ein Musikant zu sein c) Beim Stelldichein in Oberkrain d) Slowenischer Bauerntanz e) Trompetenecho
2. Begrüßung im Gasthaus Avsenik
3. Im schönen Gasthaus Avsenik*
4. Junger Schwung aus Oberkrain*
5. Die Geburtshelfer der Jungen Original Oberkrainer
6. AVSENIK-MEDLEY*: a) Beim Dämmerschoppen b) Ich hör’ so gern Harmonika c) Martin-Polka
7. Vorstellung der Musiker - Teil 1 u. des Musik-Produzenten Salvko Avsenik jun.
8. Vorstellung der Musiker - Teil 2
9. Musikantenglück*
10. Der Wind bringt Dir mein Lied*
11. Vorstellung der Musiker - Teil 3
12. Ja, ja, die Jäger*
13. Vorstellung der Musiker - Teil 4
14. Ich schenk dir heut Nacht die Sterne*
15. a) Hubi interviewt Hubert Aschenbrücker b) Franz, der Maurerg’sell (Kurzfassung)*
16. Musik ist uns’re Sonne*
17. Welt steht auf Volksmusik (Fantovska-Polka)*
18. Diverse Interviews
19. Schunkelwalzer*
20. Absage / Verabschiedung
21. Trompetenecho*

Titel mit *gekennzeichnet = MUSIKTITEL!!


DIE JUNGEN ORIGINAL OBERKRAINER

Die offiziellen Nachfolger von Slavko Avsenik und seinen Original Oberkrainer'n!

„Wir bemühen uns täglich aufs Neue, würdige Nachfolger von Slavko Avsenik und seinen Original Oberkrainern als musikalische Botschafter Sloweniens zu sein.“ Seit zehn Jahren stehen „Die Jungen Original Oberkrainer“ nun schon gemeinsam auf der Bühne.

Dass Polka-König Slavko Avsenik sie einmal zu offiziellen Nachfolgern seiner legendären „Original Oberkrainer“ ernennen und sie sogar eines Tages deren Namen tragen würden, davon hätte vor zehn Jahren keiner der acht jungen Musiker zu träumen gewagt. 1991 gründeten sie unter dem Namen „Gasperji“ ihre erste Formation, um die musikalischen Traditionen ihrer Heimat Oberkrain fortzuführen, die ihnen seit ihrer Kindheit sehr am Herzen liegen. „Was Slavko Avsenik geleistet und erreicht hat, ist einmalig. Dafür gibt es keinen Vergleich“, sagt Robert Primozic, Sprecher der Gruppe. „Wir haben uns jedoch zum Ziel gesetzt, alles dafür zu tun, dass die Oberkrainermusik nicht vergessen wird und die Werke von Slavko Avsenik unsterblich werden.“

"Die Jungen Original Oberkrainer“ - das sind neben Lojze Dolinar (Akkordeon) Franci Tislar (Kontrabass und Bariton), Toné Zelnik (Rhythmusgitarre), Robert Primozic (Klarinette) und Niko Legat (Trompete). Unterstützt wird das Quintett durch die Gesangsolisten Danilo Lukan und Hubi Aschenbrücker sowie Vera Solnic, eine der erfolgreichsten Sängerinnen Sloweniens.

Bereits kurze Zeit nach ihren ersten öffentlichen Auftritten war Slavko Avsenik auf die jungen Musikanten aufmerksam geworden. Der Polka-König durchstreifte damals ganz Slowenien, um persönlich eine Formation für die Nachfolge seiner „Original Oberkrainer“ zu finden. Ausgerechnet in seinem Heimatort Begunje wurde er fündig: „Ein Nachbar bat mich, einer jungen Kapelle ein paar Tipps zu geben. Als sie im Gasthaus meines jüngsten Sohnes Gregor auftraten, wusste ich sofort, dass ich es mit echten Talenten zu tun hatte.“ Spontan nahm er die Gruppe unter seine Fittiche und schrieb für sie eine Vielzahl von Titeln, unterstützt durch seinen ältesten Sohn Slavko Avsenik junior, der sich als musikalischer Leiter für die Arrangements und Studioaufnahmen der jungen Musiker verantwortlich zeichnete.

Bisherige Höhepunkte in der Karriere der „Jungen Original Oberkrainer“:
-> 1991 Beim „Ptujski Festival“ wurden sie mit dem „Goldenen Orfei-Abzeichen“ geehrt
-> 1994 schließlich gewannen sie das berühmte slowenische Musikfestival. Unzählige Radio -und TV-Preise in Slowenien folgten
-> 2000 wurden sie mit der „Diamantenen Nachtigall“ (vergleichbar mit der „Krone der Volksmusik“ in Deutschland) als „erfolgreichste und beliebteste Gruppe“ in Slowenien ausgezeichnet.

Mehr als erwähnenswert ist sicherlich der Auftritt für den damaligen Präsidenten der USA -Bill Clinton - im Rahmen seines Slowenien-Besuches! Der persönliche Höhepunkt war für die Gruppe allerdings ein anderer. Brane Ticar: „Unvergesslich bleibt für uns sicherlich der Tag, als wir auf dem Mariborer Flughafen zur Begrüßung und zu Ehren von Papst Johannes Paul II spielen durften.“ 2002 (01.06.) spielt die Gruppe beim Staatsempfang in Slowenien für 16 europäische Staatsoberhäupter (u.a. Präsident Putin) in Brdo (Landsitz des slow. Präsidenten Milan Kucan).

Inzwischen haben „Die Jungen Original Oberkrainer“ ihre erlernten Berufe längst an den Nagel gehängt - zu voll ist ihr Terminkalender mit jährlich über 130 Konzerten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und natürlich in Slowenien, zusätzlich zu den Auftritten im „Gasthaus Avsenik“ in Begunje, wo das Ensemble seit Jahren von Juni bis September regelmäßig jeden Mittwoch spielt.

  • Artikelnummer: VHS1023
  • Musik Genre: 103 Echte Volksmusik



Copyright © 2017 TYROLIS.com. Powered by TYROLIS MUSIC